Demokratie

  • Was ist sofort möglich?
    Kick-Off einer Gemeinwohlökonomie Regionalgruppe (bis August 2017)
    Entwurf einer Strategie zur Realisierung der Vision ( siehe unten)
  • Was ist möglich in einem Jahr?
    Kommunikationsarbeit
    Bildung und Vernetzungsarbeit mit diversen Berührungsgruppen zum
    Beispiel Gemeinden, Unternehmen, Schulen, Kirchen etc.
  • Was ist möglich in drei Jahren
    Erste Gemeinden / Unternehmen beteiligen sich
  • langfristige Vision:
    Eine „Gemeinwohlregion Aichach Friedberg“, mit möglichst vielen Gemeinwohlgemeinden, mit möglichst vielen Gemeinwohlunternehmen, die sich an einem Gemeinwohl Index orientieren der von den Bürgerinnen erarbeitet wird. Die auf die Entstehung von Wirtschaftskonventen hin arbeitet.